Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria

NW - PW jeden MI Treffpunkt 10:00 h
Eingang Stadioncenter

Aktuelles

Das Zeichen am Baum (12.12.2022) - Gedicht von Gerhard Hovorka für die FDL

 

Dezembermorgen. Ich laufe auf der Hauptallee im frischen Schnee.

Die Allee schaut heute endlos aus.

Viele Male bin ich hier mit dem Verein gelaufen.

Ich weiß, die Hauptallee ist nicht endlos.

Die kahlen Kastanienbäume stehen mir Spalier.

 

Im hinteren Teil scheint plötzlich die Sonne.

Mehr Schnee, keine Leute.

Hier ist er, der Baum mit der aufgemalten Drei.

Einer der Bäume mit der Markierung vom Laufverein.

Ein wichtiger Orientierungspunkt beim gemeinsamen Training.

Und jetzt immer noch für mich.

 

Den Laufverein gibt es nicht mehr.

Die Zeit und die Pandemie waren zu viel ihn.

Die Läufer und Läuferinnen aber gibt es noch.

Und der Orientierungsbaum ist noch jung.

Er wird uns allen noch viele Jahre Kennung und Orientierung sein.

Vor allem im Winter wo es uns in verstärkt in die Hauptallee zieht.

 

Der Winter.

Der Paprika auf meiner Loggia ist heute Nacht endgültig erfroren.

Aber die Brennnesseln haben überlebt.

 

DER LEGENDÄRE SCHÜTTEL
 
Adresse: Schüttelstraße 9 /Ecke Laufbergergasse, 1020 Wien


Betreiber bis 1994:
Dolfi Gruber, Altmeister und Vorkämpfer des Langstreckensports (geb 15. Mai 1920 † 7. Jan 1994)
Ihm diente der „Schüttel“ unter anderem auch als Clublokal für seinen Laufverein LCC

Betreiber von 1995 bis 2008:
Gerhard Konrath, eine weitere Größe in der Wiener Laufszene
Der Schüttel wurde von ihm übernommen und nach umfassenden und aufwändigen Umbauten in den heutigen Zustand gebracht.

Seit diesem Zeitpunkt diente diese Lokalität vielen Laufbegeisterten als Läuferzuhause und ist als „Schüttel“ - weit über die Laufszene hinaus - allgemein bekannt;

Betreiber ab 2009:
Der Schüttel dient dem Verein "Freunde des Laufsports Austria" als Vereinslokal.
Die Vereinsleitung hat sich der Aufgabe verschrieben, diese Lokalität in traditioneller Weise weiter zu führen und für die Wiener Laufszene zu erhalten.
Seit der Übernahme wurden und werden laufend umfangreiche Renovierungen und Erneuerungen durchgeführt.
Dank der großen Mitgliederzahl und einiger Sponsoren ist dies (auch ohne Förderungen) möglich.

DAS BESONDERE:
Die vorhandene Infrastruktur (Garderobenkästchen, Duschen, WC, Aufenthaltsraum mit Küchenzeile, Kabel-TV und mehr) kann Rund Um die Uhr genutzt werden. Darüber hinaus steht das Vereinslokal auch für private Feiern unserer Mitglieder zur Verfügung.

Für eine Kästchenmietung ist eine Vereinsmitgliedschaft nicht verpflichtend.