Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria

NW - PW jeden MI Treffpunkt 10:00 h
Eingang Stadioncenter

Aktuelles

Das Zeichen am Baum (12.12.2022) - Gedicht von Gerhard Hovorka für die FDL

 

Dezembermorgen. Ich laufe auf der Hauptallee im frischen Schnee.

Die Allee schaut heute endlos aus.

Viele Male bin ich hier mit dem Verein gelaufen.

Ich weiß, die Hauptallee ist nicht endlos.

Die kahlen Kastanienbäume stehen mir Spalier.

 

Im hinteren Teil scheint plötzlich die Sonne.

Mehr Schnee, keine Leute.

Hier ist er, der Baum mit der aufgemalten Drei.

Einer der Bäume mit der Markierung vom Laufverein.

Ein wichtiger Orientierungspunkt beim gemeinsamen Training.

Und jetzt immer noch für mich.

 

Den Laufverein gibt es nicht mehr.

Die Zeit und die Pandemie waren zu viel ihn.

Die Läufer und Läuferinnen aber gibt es noch.

Und der Orientierungsbaum ist noch jung.

Er wird uns allen noch viele Jahre Kennung und Orientierung sein.

Vor allem im Winter wo es uns in verstärkt in die Hauptallee zieht.

 

Der Winter.

Der Paprika auf meiner Loggia ist heute Nacht endgültig erfroren.

Aber die Brennnesseln haben überlebt.

 

GESCHICHTE
Im April 1984 wurde der Lauftreff im Wiener Prater von Josef Steiner gegründet. Ab 1986 führte und leitete den Lauftreff Gerhard Konrath .


Seit Jänner 2009 wird dieser Lauftreff vom Verein "Freunde des Laufsports" organisiert und regelmäßig durchgeführt.

MIT UNSERER PHILOSOPHIE "Viel Spaß beim Sport und dabei g'sund bleiben" bieten wir regelmäßiges Training bei jedem Wetter,
unter Anleitung unserer LaufbegleiterInnen in Gruppen (Einsteiger bis zum ambitionierten Hobbyläufer).
Das heißt für LäuferInnen, die gemütlich einige Kilometer aus Spaß an der Bewegung laufen wollen und für LäuferInnen, die gezielt nach Trainingsplan bestimmte Distanzen bis zum Marathon bewältigen möchten.
 
WANN: Jeden DO - 18:25 Uhr - bei jedem Wetter
WO: Stadionparkplatz-Prater Hauptallee (Sportler
Oase Prater)

Unser Haupttraining im Rahmen der Lauftreffs wird bedarfsorientiert und nach Anwesenheit unserer LaufbegleiterInnen in verschiedenen Gruppen gestaltet. Das Training zielt auf eine erfolgreiche Teilnahme bei einem Halbmarathon ab.

Über Nachfrage stehen auch Marathon-Trainingsempfehlungen zur Verfügung.


Die Freunde des Laufsports distanzieren sich von jedweder Anwendung von Doping. Die Anwendung von Doping (auch damit zusammenhängender Medikamentenmissbrauch) durch Athleten im Sport widerspricht allen ethischen und Fairplay-Grundsätzen und ist eine Gefahr für die Gesundheit