Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
 Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Verein Freunde des Laufsports keine Haftung für eventuell entstehende Gesundheitsschäden, gleich welcher Art, übernimmt.
Vor Beginn eines Lauftrainings empfehlen wir in jedem Fall einen ärztlichen Gesundheitscheck. Grundsätzlich sollten sportliche Betätigungen nur bei vollständiger Gesundheit ausgeübt werden.

Unsere Trainingsvorschläge sind grundsätzlich auch für LäuferInnen geeignet, die an keinem Wettkampf teilnehmen möchten und nur aus Spaß an der Bewegung laufen.
 
Das wöchentliche Training im Rahmen unseres Lauftreffs (jeden MO und DO bei jedem Wetter) wird bedarfsorientiert nach Maßgabe der Möglichkeiten unserer LaufbegleiterInnen in mehreren Gruppen durchgeführt.
 
 
Die Zeit zwischen Dezember bis Mitte Jänner 2019 sollte zur Erholung und Regeneration genutzt werden und nie „Trainings“-Charakter haben (außer es liegt ein spezieller Bewerb/Plan vor).

Jede Einheit wird vom Wetter und von der Bodenbeschaffenheit abhängig gestaltet.

So könnten die Gruppen können vermehrt gemeinsam laufen, nur die allfälligen Beschleunigungen nach jeweiligem Bedarf. Etwa

-         -  an Montagen, lockere 8-10 km, bei gutem Wetter und Boden eventuell die letzten 2-3 km beschleunigen;

-        - an Donnerstagen 10-12 km mit Wechseltempo;

-        -  und an Samstagen im lockeren Tempo je nach Witterung wieder ca 12-15 km

Viel Spaß beim Laufen !


Das Training Einsteigergruppe als permanentes 10-Wochen-Programm mit dem Ziel, 10 km in 1 h 20 min laufen zu können.
 

Für ein Marathontraining, Trainingsanpassung und/oder Erweiterung oder persönliche Trainingspläne  bitte mit unseren LaufbegleiterInnen Kontakt aufnehmen oder direkt Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unsere Trainingsempfehlungen für das Halbmarathontraining sind von Herwig Tavernaro erstellt, jene für das Einsteigertraining von Christian Ulreich.

Sie basieren auf jeweils jahrzehntelange Lauferfahrung, enthalten die wichtigsten Inhalte, wie Tempo und Grundlagen-Ausdauer, und sollten zu einer erfolgreichen Teilnahme an einem Halbmarathon oder Marathon beitragen können.


Die Freunde des Laufsports Austria distanzieren sich von jedweder Anwendung von Doping. Die Anwendung von Doping (auch damit zusammenhängender Medikamentenmissbrauch) durch Athleten im Sport widerspricht allen ethischen und Fairplay-Grundsätzen und ist eine Gefahr für die Gesundheit.