Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
 Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

 Marathon im "finsteren Norden"

Ein ganz besonderes Laufabenteuer absolvierte Dieter Preiss. Die Reise führte ihn zum Halbmarathon nach Tromsö in Norwegen.

Die Stadt liegt nördlich des Polarkreises und somit ist es bis auf 2-3 Stunden zu Mittag ständig dunkel. Da die Stadt in einem Kessel, umgeben von Bergen liegt, sehen die Einwohner im Winter überhaupt mehr als drei Monate keine Sonne.

Der Lauf war natürlich auch in absoluter Dunkelheit. Die Strecke selber war von Schnee bedeckt, dafür waren die Temperaturen mit minus 5 Grad und nur leichtem Wind doch relativ angenehm. Die Gesamtzeit von 01:44 Stunden für den Halbmarathon waren für den Pleissinger zufriedenstellend. Durch den bedeckten Himmel waren die Polarlichter leider nicht zu sehen – dies wurde jedoch am nächsten Tag nachgeholt.

Auch wenn die Bedingungen natürlich etwas außergewöhnlich waren, ist so eine Reise absolut empfehlenswert. Die Schönheit des Landes war auch trotz der fast ständigen Dunkelheit zu sehen.

fdl