Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
 Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Verein Freunde des Laufsports keine Haftung für eventuell entstehende Gesundheitsschäden, gleich welcher Art, übernimmt. Vor Beginn eines Lauftrainings empfehlen wir in jedem Fall einen ärztlichen Gesundheitscheck. Grundsätzlich sollten sportliche Betätigungen nur bei vollständiger Gesundheit ausgeübt werden.

Ab Jänner 2019 bieten wir regelmäßiges Training im Rahmen unseren Lauftreffs jeden MO und DO – bei jedem Wetter - mit unseren LaufbegleiterInnen:
 
„HM unter 2h beim VCM am 7. April“ - diesem Saisonziel widmen wir das Hauptaugenmerk.NEU !!! Dieses Training wird auch am SAMSTAG von jedenfalls einem unserer LaufbegleiterInnen geleitet. Start immer 7:00 h bei unserem Vereinslokal „Schüttel“
 
1. Halbmarathon 1h59 min fix nach Trainingsempfehlung - Ansicht bzw download hier: Halbmarathon
 

2. Marathon Zielzeit ca 4 h - nach Maßgabe der Anwesenheit von LaufbegleiterInnen 

3. Training für diverse schnelle(re) Zielzeiten - nach Maßgabe der Anwesenheit von LaufbegleiterInnen

4. Einsteigergruppe - nach Maßgabe der Anwesenheit von LaufbegleiterInnen

Über Wunsch wird dazu gerne ein permanentes Einsteigerprogramm (10-Wochen-Programm mit dem Ziel, 10 km in 1h20min laufen zu können) zur Verfügung gestellt.


Mit Hilfe unserer Trainingsempfehlungen für das HM-Training, erstellt von Herwig Tavernaro, und der meist jahrzehntelangen Lauferfahrung unserer LaufbegleiterInnen wird eine erfolgreiche Umsetzung der Laufziele ganz sicher gelingen !


Für darüber hinausgehende Tipps zur Trainingsanpassung und/oder Erweiterung sowie wegen Aufnahme in eine der vielen über den Lauftreff hinausgehenden Trainings-Interessensgruppen bitte mit unseren LaufbegleiterInnen Kontakt aufnehmen oder Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Freunde des Laufsports Austria distanzieren sich von jedweder Anwendung von Doping. Die Anwendung von Doping (auch damit zusammenhängender Medikamenten-missbrauch) durch Athleten im Sport widerspricht allen ethischen und Fairplay-Grundsätzen und ist eine Gefahr für die Gesundheit.