Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
 Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

 Bregenzer Wald 

(Erholung, Wandern, Kultur u. v. m.)

 

Am Sonntag den 3.8.2014 begab sich eine 13er-Gruppe FdL auf eine Reise - in Monikas Heimat. Die Anreise erfolgte per Zug oder mit dem Auto. 

Unser Quartier bezogen wir im ****Hotel Sonne Bezau mit HP. 

Nachdem alle eingetroffen und ihre Zimmer bezogen hatten, erwartete uns ein 5 gängiges  Abendessen (war die ganze Woche so). Am nächsten Morgen nahmen einige von uns an einem geführten Morgenlauf teil, der durch die unmittelbare Umgebung von Bezau führte – dies wurde täglich angeboten. Auch ich schaffte es mehrmals daran teilzunehmen. Eine NW-Gruppe fand sich auch zusammen. Nach der Rückkehr ins Hotel gab es noch Qi Gong mit Gitta. Nun noch schnell Duschen und ab zu einem stärkenden Frühstück. 

Montag den 4.8.2014 fuhren wir mit der Seilbahn Bezau auf den Hausberg, wo uns eine herrliche Aussicht erwartete. Einige gingen den Panoramarundweg oder genossen es auf der Gasthausterrasse sitzend, bei einem kühlen Getränk und einer kleinen Stärkung. Wieder zurück im Hotel relaxen, Sauna usw. 

Dienstag den 5.8.2014 mit dem Autobus Au – Schoppernau und mit der Seilbahn zur Mittelstation Diedamskopf (höchster Berg des Bregenzerwaldes) und von dort Wanderung zum Gipfelkreuz. Leider verdarb der dichte Nebel oben die Aussicht. 

Mittwoch den 6.8.2014 besuchten wir die Bregenzer Festspiele. Anreise und retour per Bus. Das Wetter meinte es gut mit uns und so konnten wir das Spiel am See, die Zauberflöte, genießen. 

Donnertag den 7.8.2014 machten wir eine Kraftplatzwanderung.  Pius unser Wanderführer leitete die Wanderung musikalisch in der Kirche mit seinem Alphorn ein (zum Abschluss dann abermals). Die Wanderung führte zu einer Kapelle, von dort weiter zu verschiedenen Plätzen. Nachmittags nochmal auf zum Diedamskopf - diesmal jedoch bei traumhaftem Wetter und bei ausgezeichneter Panorama-Fernsicht vom Gipfelkreuz. 

Freitag den 8.8.2014 besuchten wir die „Käsestraße Bregenzerwald“, wo uns Präsentation, Führung – Verkostung inkl. Getränk erwartete. Anschließend wurde noch Käse eingekauft.  

Am Abend freuten wir uns auf einen unterhaltsamen Abend durch und mit Günter(ett). 

Samstag den 9.8.2014 fuhren noch mit dem Wälderbähnle von Bezau nach Schwarzenberg und retour. Um uns den Abschied nicht zu schwer zumachen regnete es. Nun war es soweit und wir machten uns auf die Heimreise. 

Monika herzlichen Dank für die tolle Organisation. 

Josef

 

Anmerkung "Redaktion":

Fotos (Veröffentlichung voraussichtlich SA) findet Ihr bei  meinem Bericht  ... Monika