Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

NW - PW jeden MI 10:00 h Eingang Stadioncenter

Online Casino Echtgeld

Christine und Roman auf Urlaubsreise oder

Genussläufe der besonderen Art!

Christine und ich hatten für diesen Sommerurlaub den wir in Kärnten verbringen, uns „GROSSE“ Ziele gesteckt die wir laufend erreichen wollten.

Nicht nur weil’s so schön heißt „Kärnten läuft“ war Christines Ziel, von Velden aus nach Klagenfurt zu laufen, ich die Panoramastraße auf den Dobratsch und einmal um den Wörthersee.

Große Ziele, nur dann stellte sich die Frage, wann wird was getan????

Ihr Guide zu den legalen Online Casinos im Netz. Wir helfen bei der Bestes Online Casino Echtgeld 2018 | Ab €5 Einzahlung Casino- und Bonus-Auswahl, wie für Einsteiger, so auch für fortgeschrittene Spieler

Viele Faktoren sind von jeder dieser einzelnen Unternehmungen abhängig, wie das Wetter, der körperliche Zustand, die Distanz, die Höhe und natürlich auch eine mächtige Portion Respekt.

Naja, lange Rede kurzer Sinn, am Samstag den 23.06.2012 starteten wir voller Tatendrang und Energie den Lauf von Velden aus nach Klagenfurt. Vor dem Schlosshotel in Velden noch ein schneller Check ob wir ausreichend zum Trinken haben und was sonst noch so benötigt wird. Die Wettervorhersage war nicht schlecht, wolkig bis max. 25°C.

Die ersten 10 Kilometer lief’s wie geschmiert, doch dann die ersten Ermüdungserscheinungen und mal zwickt’s da mal dort bei Christine. Doch am schlimmsten waren die Selbstzweifel bei ihr. Mit entsprechenden motivierenden Worten sowie einem in der Zwischenzeit wolkenlosen Himmel erreichten wir nach 18,1 Kilometer in einer Zeit von 2:35:28 Klagenfurt. Die Freude von Christine ihr „Ziel“ erreicht zu haben überstrahlte sogar die Sonne mit ihren gewaltigen heißen Strahlen verblassen.

Nach Christines erfolgreich absolviertem Lauf, wollte ich am Montag den 25.06.2012 den Dobratsch über die Panoramastraße erlaufen.

Der Wetterbericht sonntagabends versprach keine guten Aussichten, Gewitter, Regen, Unwetter max. 18°C. Am Montag in der Früh der erste Blick ging zum Himmel, graue dunkle Wolken erblickte ich. Hm, hm was tun?

Trotz abratender Worte unseres Herberggebers ließ ich mich nicht von meinem Vorhaben abbringen.

Christine und ihre Freundin Monika unterstützten mich bei meinem Vorhaben. Es war vereinbart, dass sie bei jedem Parkplatz warten und mich mit Getränken, Gel’s oder Banane versorgen.

Am Fuße des Dobratsch’s in der Sport Arena lief ich mich ein und startete dann, bergauf. Auf was habe ich mich da bloß eingelassen, dachte ich mir als ich die Mautstelle passierte. Den ersten Parkplatz erreichte ich schon bald, wo auch wie ausgemacht die Mädl’s warteten, natürlich auch mit Fotoapparat um meinen Lauf (oder Verfall) auch zu dokumentieren. Bei Parkplatz 4 auf 1020 Meter ein kurzer Halt, Nahrungsaufnahme sowie ein kurzer Austausch zu meinem Wohlbefinden und weiter läuft’s. Doch dann öffnete der Himmel seine Schleusen, es begann leicht zu regnen. Ein kurzer Blick zum Himmel, wenn’s nicht schlimmer wird. Immer stetig bergauf, Kurve um Kurve, Parkplatz um Parkplatz und Kehre um Kehre erreichte ich mein Ziel in 1732 Meter Höhe die Rosstratte. Das Wetter hat in der Zwischenzeit auch umgeschlagen, Sonnenstrahlen empfangen mich nach 16,30 Kilometer und 2:27:12 Stunden Laufzeit. Die Wogen meiner Gefühle und Emotionen mein Ziel erreicht zu haben überschlugen sich.

Das Abenteuer „Dobratsch“ noch in den Beinen überlegte bereits wann ich die Unternehmung „eine Runde um den Wörthersee“ starten sollte.

Sollte ich den Lauf vom Wetterbericht abhängig machen bzw. planen?

Ich entschloss mich den Lauf am Freitag den 29.06.2012 durchzuführen, es bleibt nicht viel Auswahl.

Das Online Casino von NetBet hat alte Lieblinge, neue Schmuckstücke und tolle Klassiker im Angebot: Slots, wohin das Auge reicht, Bonusangebote und

Der Wetterfrosch sagte Hundstage voraus Freitag 31°C, Samstag 33°C und Sonntag sogar 36°C. Das sind Temperaturen eher für’s Strandbad „das wird eine schöne Plackerei“.

Der Hauptvorteil des Online-Casinos von LVBET.com ist der Zugang zu den meisten Spielen - hauptsächlich Spielautomaten und andere Online-Casinospiele

Den Genusslauf um den Wörthersee ohne gröbere Auswirkungen zu überstehen, hatte ich mir eine Strategie zurecht gelegt. Mein bereits erprobter und erfahrener Coach Christine begleitete mich mit dem Fahrrad sowie mit der erforderlichen Verpflegung im Rucksack.

Der Start war vor dem Casino in Velden und es ging entlang des Fuß- und Radweges entlang bis Klagenfurt ohne Probleme. Bis „Maria Wörth“ lief es wie geschmiert, trotz der steigenden Temperatur, der wolkenlose Himmel und die erbarmungslos scheinende Sonne. Jeder Millimeter Schatten wurde von mir ausgenützt. Doch dann wich auch dieser der Sonne. Der Asphalt flimmerte, es war unerträglich heiß. Bei „Dellach“ steckte ich zur Abkühlung meinen Kopf in den Wörthersee. Einige der „Eisernen Männer“ die mit dem Rad locker dahinradelten, riefen mir aufmunternde Worte der Anfeuerung zu.

Der „Ironman-Austria“ war am Sonntag angesagt. „Wahnsinn“ dachte ich mir, bei 36°C.  

Von Christine wurde ich hervorragend betreut, die Übergabe von Wasser, Gel und Banane funktioniert bereits hervorragend.

Unglaublich aber auf einmal kam ein Straßenschild immer näher und näher, worauf ein Pfeil war und 2,5 km „Velden“ stand. Ich fühlte mich bereits wie ein Schnellkochtopf, schwer überhitzt und aus Nase und Ohren Wasserdampf versprühend. So kurz vor dem Ziel noch einmal alle Kräfte zusammenklauben so gut wie’s nur irgendwie läuft. Nach 5:01:04 Stunden und 39,2 Kilometer und 36°C gefühlte 100°C beendete ich dieses Abenteuer.

Liebe Grüße

Christine und Roman