Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

NW - PW jeden MI 10:00 h Eingang Stadioncenter

Cricket Winterlaufserie II.

Bericht von Aniko

 Am Tag davor hatte ich große Zweifel, und ich ließ das leichte Training ganz aus, - die leidige Geschichte Achillessehne meldete sich seit kurzem zurück, und ich verschob die Entscheidung für ein Rennen auf Sonntag Früh.

 Sonntags Früh   schien die Sonne, die Luft hatte diesen typischen Geruch von einen Crosslauf, es weckte in mir alle Sinne nach Laufen, das erste mal nach Langem in der Wiese. Ich spürte die Sehne, aber sie tat nicht weh.

 Nach Ankunft am Cricket platz, wurde mir, nach dem ich die Klasseneinteilung sah (W30 bis 1972), das erste mal bewusst, dass ich heuer das letzte mal   in der W30 starten darf. Ich wusste nicht ob ich darüber traurig war oder ob ich mich freuen sollte.

 Da die mir bekannten “Mädels“ noch in Jeans herumstanden, als ich bereits einwärmte, und alles so leer war, machte ich mir Sorgen, dass alle die lange Strecke wählten und ich die kurze Strecke alleine laufen würde.

 Meine Sorgen waren überflüssig, kurz vor dem Start, kam die Durchsage “Seit Langem die größte Beteiligung am Cricketplatz, 60 Starter, 44 Männer und 16 Frauen“ dröhnte es aus dem Lautsprecher und ließ jedes Läuferherz höher schlagen.

 Die Bedingungen waren einmalig, um die 0 Grad, der Boden war von den letzten 2 Tagen festgefroren und ich glaube, mit der Entscheidung ohne Spikes zu laufen, für mich die richtige Wahl getroffen zu haben.

 Es siegten die üblichen Verdächtigen, Elisabeth Pöltner, Lydia Windbichler (vienna night run Siegerin) und Natalia Steiger, ich war mit meinem gesamt 4. Platz sehr zufrieden.

Es war ein Lauf der ganz besonderen Art. Jeder Lauf hat seinen eigenen Flair, die Allee, der Kahlenberg, die Rekortan-Bahn und die Wiesenläufe…   ich möchte diesen Hype wirklich jeden Läufer empfehlen, und freue mich schon auf den nächsten Crosslauf in Pillichsdorf, wo es übrigens anschließend im Treibischkeller die besten Fleischlaberln von unserem hervorragenden ******Koch, Rudi, gibt .

 Start: am 05.02,2010 um 15:00h beim Trebitschkeller, die Homepage dazu ist http://www.lc-cafehaferl.at/Laufen/Laufen.htm

 Keep on running, Aniko

p1060271 p1060275 p1060282 p1060292 p1060304 streckenplan pillichsdorfcross