Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

NW - PW jeden MI 10:00 h Eingang Stadioncenter

Simmeringer Heide Dreikönigslauf

Bericht von Aniko Balint

 Nach dem Silvesterlauf sollte der Dreikönigs-Benefizlauf von den Endorphine Junkies als traditioneller Auftakt in die neue Saison dienen. Obwohl ich die Strecke durch die Simmeringer Gärten sehr gut kenne, bin ich mit Erich diese am Vorabend nochmals durchgelaufen, und bin in Gedanken die Strategie: Km schnitt, wo zurückhalten, wo laufenlassen und auf Zuggehen… durchgegangen damit ich gut schlafen kann.  Ich konnte sehr gut schlafen und freute mich auf den Lauf. Am nächsten morgen sind wir eine Stunde vor dem Start beim Gasthaus Zehetner angekommen, wo bereits die Musikkapelle der Gärtner für sehr gute Stimmung sorgte.

Beim Aufwärmen habe ich Natalia, Siegerin der letzten beiden Jahre sowie Streckenrekordhalterin und außerdem excelente Marathonläuferin, nirgendswo gesehen, und hatte mir schon gute Chancen ausgerechnet um den Sieg laufen zu können. Ich habe mich dementsprechend mit Selbstvertrauen beim Start ganz vorne in die ersten Reihe gestellt, und wartete ungeduldig auf den Startschuss. Nach ca. 200m holte mich aber die Realität ein. Natalia lief an mir vorbei, und demonstrierte von Anfang an ihre Stärke und übernahm gleich die Führung. Ich schmiss somit meine ganze Strategie über Bord und sah zu dass ich ihr nachkam. Normalerweise laufe ich nicht im Windschatten anderer Frauen, aber diesmal war ich froh überhaupt mit ihr schritthalten zu können. Ich wollte den Kampf nicht so leicht aufgeben und hing mich an ihr so lange es ging an, spätestens im dritten Kilometer musste ich sie aber ziehen lassen, und konnte mit 8 Sekunden Rückstand, noch den 2 Platz gewinnen.

Nach der Siegerehrung gab es im Zelt Musik und wir haben gesungen und getanzt und, wie für die Freunden des Laufsports üblich, ausgiebig gefeiert, - danke Kurt für den schönen Nachmittag! 

Es war wie letztes Jahr ein ganz toller Lauf, super Stimmung, tolle Organisation, mal abgesehen von der Streckenlänge welche um ca. 170m länger gewesen dürfte als von pentek timing angegeben, der Lauf bleibt trotzdem auf meiner Favoritenliste, ich bin nächstes Jahr ganz sicher wieder dabei!  

 Foto von den ersten 4 Frauen von www.evillage24.at 

evillage