Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
 Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

Anteilnahmen von FDL und FreundInnen:

Genialer Lauf, wir sind zu fünft gestartet, zu fünft eingelaufen und zu fünft am 1. Siegerpodest gestanden.
Wir widmen unseren Sieg beim Welschlauf unserem verstorbenen Vereinskollegen Günter Pechhacker!!
Magi-Trixi-Helmut-Igor-Christian

Mein Beileid wegen Günter, es muss schlimm sein für alle, die ihn gut gekannt haben. ich fühle mit Euch !
Sieglinde B.

Ich habe mich von Günter bereits beim 12-Stundenlauf in Langenzersdorf verabschiedet. Schon vor dem Lauf habe ich diesen Günter gewidmet, und während des Laufes habe ich viel Zeit mit ihm verbracht. Großteils war ich sehr traurig, aber zwischendurch verspürte ich auch Dankbarkeit, dass es mir wieder möglich ist, mein Leben so wie bisher wieder weiterführen zu dürfen.
Auf alle Fälle werde ich Günter in schöner Erinnerung behalten.
Ludwig W.

Lieber Günter,
du warst so ein humorvoller, lebenslustiger Mensch; mit deinem analytischen Blick erkanntest du die Gemütslage des anderen und mit einem treffsicheren kabarettistischen Spruch hast du es verstanden, immer aufzubauen, jedoch niemals nieder zumachen.Das habe ich geschätzt an ihm, denn das zeigt von Größe, finde ich! Es war schön, dich gekannt zu haben!
Gitta und Fam.Pechhacker meine aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in diesen schweren Stunden!
Maria U.

Mein aufrichtigstes Beileid der Fam. Pechhacker!
Christian G.

Mir fehlen die Worte. Günter war fixer Bestandteil des Vereins.
Sein plötzlicher und unerwarteter Tod hinterlässt eine große Lücke….
Christoph W.

Da ich am 2. Mai nicht an der Verabschiedung von Günter Pechhacker teilnehmen kann, ersuche ich dich mein aufrichtiges Beileid an Gitta und der Familie auszurichten. Ich bin ja mit Günter in die Hauptschule Waidhofen gegangen und habe ihn schon damals bewundert. Wie ich ihn nach Jahrzehnten – in denen ich ihn ab und zu gesehen habe – beim Lauftreff wieder getroffen habe, hat mich das sehr gefreut. Er war ein besonderer Mensch.
Gerhard H.

Liebe Gitta,
es hat mich sehr betroffen gemacht, als ich von Günters schwerem Herzinfarkt und schließlich von seinem Tod erfahren habe. Ich kenne euch beide zwar nicht sehr gut, aber doch recht lange. Ihr ward immer dabei, wenn es um große Ereignisse rund ums Laufen ging – sei es die unzähligen Male in Neusiedl oder auch bei unserer Wanderung nach Mariazell.
Ich will mir nicht vorstellen, wie es sich anfühlen muss, einen Menschen zu verlieren, mit dem man so lange Zeit durchs Leben gegangen ist. Der Schmerz muss unfassbar sein, und es gibt so vieles zu bewältigen: die Trauer, aber auch die Einstellung auf einen neuen Alltag mit all seinen Herausforderungen, einsamen Momenten, und (allmählich) auch kleinen Lichtblicken.
Ich wünsche dir für diese schwierige Phase das Beste. Meine aufrichtige Anteilnahme dir und deiner Familie.
Sandra M.

Eine furchtbare Nachricht! Eigentlich fehlen mir die Worte.
Günter war so ein lustiger und engagierter Mensch, der mitten aus dem Leben gerissen wurde. Hatte immer ein Ohr für die Anderen und nun so was.
Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt seine Frau Gitta und seiner Familie. Ich wünsche Euch viel Kraft.
Günter, wir werden Dich vermissen!!!
Sylvia F.

Auch ich habe voriges Jahr meine Mama verloren und kann mich sehr gut in Gitta und Familie reinversetzen. Es folgt eine sehr schwere Zeit, in der sie viel Kraft brauchen, um mit dem Abschied und Verlust fertig werden zu können.
Sie haben mein vollstes Mitgefühl und ich wünsche Ihnen diese Kraft.
Christa K.

Es tut mir sehr leid  es ist unendlich traurig  wenn man so jung aus den Leben gerissen wird.
Barbara S.

Mein Tiefstes Beileid für unseren guten Lauffreund und Kumpel Günter!
Man wird sich wieder seiner Endlichkeit bewusst!
Livio S.

Ich werde Dich als humorvollen, liebenswerten Menschen in Erinnerung behalten.
Trude N.


Danke für deine Nachricht, sehr traurig zu hören...
Lise J.


Schockierende betrübliche Nachricht. Sende hiermit mein innigstes Beileid und Mitgefühl an die Familie, er war ein super Mensch und Lauffreund der viel zu früh von uns gegangen ist. Ich werde ihn auch als Vorbild in bester Erinnerung behalten.
Werner R.

Die Welt kann so ungerecht sein ?? er wird uns fehlen.
Pauline M.

Es ist so traurig er war so ein lieber und lustiger Mensch ?? Mein aufrichtiges Beileid an die Familie und besonders an Gitta
Beatrix R.

Eine unendlich traurige Nachricht ??
Helmut T.

Oh mein Gott unglaublich unfassbar ??
Michaela J.

Unser aufrichtiges Beileid!!
Michaela L. & Wolfgang S.

Mein aufrichtiges Beileid.
Karin D.

Au weh, ich fand Günter so Lustig, ein großer Verlust ?? mein aufrichtiges Beileid !!
Aniko

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur mit dem Unbegreiflichen zu leben. Mein herzlichstes Beileid und viel Kraft in dieser schweren Stunde.
Waltraud H.

Ich kann nicht ausdrücken, wie traurig ich bin, aber ich bin unendlich dankbar dafür, dich gekannt haben zu dürfen, lieber Günter. Meine Gedanken sind bei deiner lieben Familie.
Markus Ö.

Ich bin unendlich traurig. So ein harter Schlag für uns alle. Mir fehlen die Worte. Mit meinen Gedanken bin ich ganz bei Gitta und bei der gesamten Familie.
Hilde Z.

Auch von uns Beileid und Anteilnahme an Gitta und Familie. Schön Günter gekannt zu haben!
Michaela und Wolfgang A.

Auch von uns aufrichtiges Beileid und Anteilnahme. Gitta wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Elfi und Hans L.

Mein herzliches Beileid. Es trifft immer die falschen :-(
Regina L.

Mein herzliches Beileid.. ????
Sieglinde B.

Mein Beileid an die Familie.
Erika P.

Unser aufrichtiges Beileid - Gitta und Familie wünschen wir jetzt viel Kraft, um mit diesem schweren Verlust fertig zu werden !!
Monika & Manfred B.

Es ist wirklich ein großer Verlust für uns, vor allem für die Familie! Meine Gedanken sind bei Gitta und Familie.
Ingrid B.

Ein großer Verlust für seine Familie und auch für die Freunde des Laufsports! Ich hoffe er hat von den 8 Wochen Spital nichts mitbekommen!
Christian M.

Schlimm, unglaublich traurig!!
Martina G.


Es ist unfassbar und  stimmt uns alle traurig.
Richard H.


Wirklich sehr traurig und ein großer Verlust für alle.
Heinz M.

. . . "den eig'nen Tod, den stirbt man nur, doch mit dem Tod der ander'n muss man leben . . . ", sagt die Dichterin Mascha Kaleko . . .
Es fällt uns oft schwer, Trauernden zu begegnen, weil wir wohl meinen, wir könnten etwas falsch machen . . . , und dann finden wir oft nicht die "passenden Worte":
- Verständnis für die Lage statt Gefühl?
- Zuspruch statt Zärtlichkeit?
- Trost statt Ermutigung?
- Fürsorge statt Zuneigung?
- Mitleid statt Mitgefühl . . . ?
Auch unsere Tage sind wie die farbigen Bätter, die aus den Knospen sprangen. Alles hat seine Zeit. Herbstblätter fallen zu Boden. Schon viele sind vom Stamm unserer Familie gefallen - aber der Strang, der sie hervorbrachte, bleibt vorerst noch, in voller Kraft und Leben in uns . . .
Lieber Günter,
Erzähl doch mal von früher als wenig für Dich viel war . . .
- von Deinen Träumen,
- Deinen Idealen,
- Deinen Leidenschaften;
irgendwo war Dein Ziel!
In Deinem Lächeln RICHARD BURTON; in der Bewegung FRED ASTAIRE;
Deine Sinnlichkeit verführte uns're Sinne, und wir spürten heiße Wellen, die begehrten tief von innen her . . .
Als wir uns vor 15 Jahren das 1. Mal begegneten, da dachte ich bei mir:
"Dieser Mann, der stellt auch etwas dar, was man sieht, ist wahr, der hat wohl auch Gefühl, und männliches Profil, die Augen voller 'Süden', ein Körper zum Verlieben, nicht devot wie jene . . . , nicht so eine 'Träne'; der ist - wie man sich denken kann -, allein nicht nur für uns bestimmt . . ."
Du hast uns mit Deinen kabarettistischen Darbietungen insoferne zum Nachdenken verholfen, weil wir dachten, bei uns seien Defizite vorhanden . . . ?
"TALES FROM HEAVEN" - (Hilfe vom Himmel); Du hast uns etwas vorgelebt. -
Zitat: "Ich möchte ein Herz, so weit wie die Welt - ich möchte mich verschenken, ohne mich jemals zu erschöpfen und mein Leben und Glück mit anderen teilen."
So lange wir uns an unsere Vorausgegangenen erinnern, so lange leben sie alle noch in unseren Herzen! - Trauer auch noch im nächsten oder übernächsten Frühjahr ist wohl eine der großen IRRLEHREN in modernen Kulturen . . .
Die vitale Lebenskraft wird weiterleben in jenen, die GÜNTER am nächsten standen, bei Gitta und Familie! - So dürfen auch wir - "Freunde des Laufsports", in einer gewissen Verpflichtung -, dankbar sein . . . !
Goodbye Günter, unser aller lieber Freund!
Um ganz ehrlich zu sein, auch wir beide können das alles noch gar nicht realisieren. - Deshalb waren diese Zeilen/Gedanken eine sogenannte Pflichtübung heute für mich. Gerne möchte ich diese an Dich/Euch weiterleiten. - Mit lieben Grüßen, auch an Gitta!
Manfred & Monika R.

Ich kannte Günter leider nicht persönlich, aber die wertschätzende Art, in der ihr immer über ihn gesprochen habt, lässt mich erahnen, welchen Verlust ihr erlitten habt. Mein aufrichtiges Beileid.
Helga P.

Wir sind davon überzeugt, wenn Günter nicht mehr in seinem Körper ist, ist er jedoch IMMER bei uns und ganz speziell bei seiner Familie!! Und nicht nur, wenn wir an ihn denken, sondern auch sonst.
Unsere Anteilnahme an Gitta!
Evelyn H. und Gerhard K.

Unser herzliches Beileid der Familie !
Ilse und Burkhard M.