Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
 Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

 Genusslauf der besonderen Art, von Puchberg auf den Schneeberg

 Bericht von Kurt Ulreich

 Am Samstag den 28.06.2014 treffen wir uns (Reka, Trixi, Ida, Ernst, Erwin, Klaus, Sigi, Andi, Christian u. Kurt) um 06:00 Uhr in Puchberg am Schneeberg um auf den Gipfel des Schneeberges (2076m) zu laufen. 

Herrliches Wetter an diesem frühen Morgen, ca. 16km Laufstrecke steil den Berg hinauf und das Ganze verfeinert mit 1500 Höhenmeter waren die Zutaten zu diesem morgendlichen Genusslauf. 

Durch den Ort durch und schon stellt sich nach ca. 2km der Schotterweg auf und mündet, die meiste Zeit neben den auf den Gipfel führenden Schienen der Zahnradbahn, in einen teilweise mit vielen Felsen gespickten Pfad der uns zum Klosterwappen, dem Gipfelkreuz des Schneeberges bringen soll. 

Schon nach kurzer Zeit teilt sich die Gruppe und jeder versucht seinen Möglichkeiten entsprechend, mal wird gelaufen mal wird gegangen, Durchlaufen ist in diesem Gelände meiner Meinung nach unmöglich,  diese schwierige aber sehr interessante Strecke auf seine Weise zu meistern. 

Etwas unterhalb des Gipfels wird zusammengewartet und wir nehmen die letzten 20 Minuten auf den Gipfel in Angriff. Selbst da ist es unmöglich die Gruppe zusammen zu halten da durch das äußerst schwierige Gelände auch auf so einem kurzen Teilstück jeder seinen eigenen Rhythmus hat um diese Herausforderung zu meistern. Eine Klasse für sich bei diesem Berglauf waren Reka und Sigi, man hatte teilweise das Gefühl sie laufen auf der ebenen Hauptallee und nicht in einem äußerst schwierigem Gelände. Aber auch alle anderen Teilnehmer an diesem Lauf haben ihre Sache sehr gut gemacht und nach ca. 16km erreichen wir, nach dem wir den Gipfel gemeistert haben, die Fischerhütte die etwas unterhalb auf 2046 Höhenmeter liegt.  

Das vorbestellte Frühstück schmeckt natürlich hervorragend und schon geht es über ein Schneefeld unmittelbar unterhalb der Hütte  wieder ins Tal nach Puchberg unserem Ausgangspunkt. Um 11:30 Uhr sitzen wir bereits wieder in Puchberg in einem Gastgarten, verwöhnen uns zur Belohnung noch kurz mit Kaffee und reisen wieder nach Hause um den restlichen Tag damit zu verbringen unseren Körper nach dieser Anstrengung zu pflegen. 

Anstrengend aber sehr schön war es und schreit nach einer Wiederholung, wir werden diesen schönen Berg vor den Toren Wiens sicher wieder mit Laufschuhen bezwingen und uns den ungläubigen Blicken der vielen Wanderer aussetzen.

 

In diesem Sinne, weiterhin viel Spass beim Sport und g´sund bleiben!

 

logo fdl