Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

NW - PW jeden MI 10:00 h Eingang Stadioncenter

Laufabenteuer Schladming Wörschach 2014 - Kurt

 50km Genußlauf von Schladming nach Wörschach am 14.06.2014

 Bericht von Kurt Ulreich 

 

Was als Geburtstagslauf mit meinen Lauffreunden aus unserem Verein der FdL begonnen hat, ist nach kurzer Zeit schon zur Tradition geworden. 

Also fahren wir (Ida, Julia, Christian, Ernst, Klaus, Roman, Heinz, Josef, Erich, Kurt) am Freitag den 13.06.2014 nach Wörschach, der Geburtsstätte des 24h-Laufes in Österreich, um am darauffolgenden Tag um 08:00 Uhr beim Zielgelände der Planai in Schladming zu starten. 

Herrliches Laufwetter, es hat 13° + bei leichter Bewölkung, schafft beste Vorraussetzungen für unser sportliches Vorhaben. 

Gut gelaunt starten wir die erste Etappe die uns nach 30km nach Öblarn bringen wird wo die erste Verpflegung geplant ist. 

Der Enns entlang immer wieder durch schöne verträumte Dörfer erreichen wir ganz ohne Probleme unser erstes Ziel beim Spar in Öblarn um uns beim klimatisiertem Supermarkt zu verpflegen. 

Wir treffen dort auf unsere Fahrbegleitung Ida die für die anfallenden „Laufleichen“ zuständig ist und die erste Zeit genützt hat um uns von Öblarn aus entgegen zu laufen. 

Leider haben wir uns nicht getroffen da mein bereits berüchtigtes Orientierungsgefühl dazu geführt hat dass wir etwas vom markierten Weg abgekommen sind und dadurch aneinander vorbei gelaufen sind. Durch die Suche nach uns hat Ida dann eigentlich mehr Kilometer gemacht als geplant, nach einiger Zeit hat sie uns dann aber doch bei der Verpflegstelle in Öblarn getroffen. 

Verpflegen, frisches Shirt anziehen und weiter geht es, wir haben ja nur mehr 20 km und die werden uns über Irdning, der neuen Austragungsstätte des 24h-Laufes, nach Wörschach zu führen. 

Bis Öblarn waren alle gestarteten Läufer beisammen und „noch“ gut gelaunt. Roman der mit dem Rad unterwegs ist, ist genau so gut drauf wie Josef der sich beim Einlaufen wieder einmal verletzt hat und dadurch den geplanten Einstieg für die letzten 20km absagen musste. Er nahm es trotz unserer spitzen Meldungen mit Humor und fuhr mit Ida, die ja mit dem Bus unterwegs war, zum Ziel in Wörschach weiter. 

Ganz toll bis zu diesem Zeitpunkt waren die beiden Ultraneulinge Julia und Erich unterwegs, sie zeigen auf den ersten 30km keine Schwächen. 

Wenige Kilometer später war die Sache aber dann bei Erich, er verspürt Schmerzen in der Hüfte, vorbei und wird von Ida mit dem Bus in Niederöblarn aufgelesen und nach Wörschach gebracht. 

Julia unser Küken ist allerdings nicht zum zerstören, ihr lächeln wird zwar immer gequälter, aufgeben war auf Grund der mentalen Unterstützung durch Christian aber nie ein Thema und sie steigt nach 50km in Wörschach in den Ultralaufhimmel auf.  

Klaus und ich haben uns ab der Verpflegpause nach 30 Kilometer etwas von der Gruppe abgesetzt da wir ein Wohlfühltempo gefunden haben welches etwas schneller als das der restlichen Bande war. 

Letztendlich sind wir aber nach 50km alle gesund und wohlbehalten in Wörschach angekommen, haben unseren neuen Ultralaufstern Julia gleich mit einem Bierchen gefeiert um anschließend duschen und im Wörschacherhof die leeren Speicher bei gutem Essen und Trinken auffüllen, zu gehen.

 

Nach erholsamen Schlaf, einer Wanderung durch die romantische Wörschacher Klamm zur Almhütte vom Hubert einem alten Bekannten aus früherer Zeit und einem zünftigem Essen bei ihm, reisen wir am Sonntag nach vielen tollen sportlichen Erlebnissen wieder nach Hause um uns auf nächste sportliche Abenteuer vorzubereiten. 

Übrigens, den nächsten Termin für den Genusslauf Schladming-Wörschach haben wir mit 13.06.2015 auch schon wieder festgelegt und würden uns über Neueinsteiger natürlich sehr freuen. Der „alte“ Kern der Truppe hat auf jeden  Fall schon wieder zugesagt.

 In diesem Sinne,  

auch weiterhin viel Spaß beim Sport und g´sund bleiben!!!

 

 

logo fdl