Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

NW - PW jeden MI 10:00 h Eingang Stadioncenter

Das war Irdning 2012 - Bericht Kurt

24h-Lauf in Irdning von 07. bis 08.07.2012 -

ein Laufabenteuer das begeistert und wir waren dabei!!!!!

Ein Bericht von Kurt Ulreich

Die vielen persönlichen Eindrücke und Erlebnisse unserer vielen aktiven an dieser Veranstaltung sind spannender und ereignisreicher als so mancher Abenteuerroman und werden laufend von einem Großteil der Akteure unseres Vereines in Form von Erlebnisberichten verarbeitet und auf unserer hp veröffentlicht, daher werde ich in diesem Bericht nicht auf Einzelpersonen und deren Schicksale, (es hat sehr viele, sehr unter die Haut gehende, bewegende Momente in diesen 24 Stunden gegeben) bei diesem Lauf, eingehen.

Es waren 26 Teilnehmer/innen unseres Vereins Freunde des Laufsports an diesem Wochenende von 07. Auf 08.07.2012 in Irdning vor Ort um in verschiedenen Tätigkeiten an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Während die einen nach einer langen sehr gezielten Vorbereitung an den Start gingen um persönliche Bestleistungen zu erbringen, um 24 Stunden in Bewegung zu bleiben, um bei den gleichzeitig stattfindenden Staatsmeisterschaften gute Plazierungen zu erreichen, waren auch sehr viele dabei die aktiv (Meggastaffel, manche sogar im Einzel)dabei sein wollten, aber das Hauptaugenmerk auf die Betreuung unserer Superathleten legten.

Jetzt mit einigen Tagen Abstand und vielen anerkennenden Meldungen von vielen Fachleuten die diese Veranstaltung beobachtet haben und natürlich vielen Laufkollegen von befreundeten Vereinen, kann ich behaupten, dass unser Auftreten in Irdning wieder ein Meilenstein in der Geschichte unseres Vereines war.

Nicht nur die erreichten tollen Plazierungen, viele Stockerlplätze bei den Staatsmeisterschaften, in der Gesamtwertung und in der Mannschaftswertung machen mich sehr stolz, sondern auch der Umstand wie das Ganze zustande gekommen ist.

Wir sind dort als eine Einheit aufgetreten die seines gleichen sucht und haben für allgemeines Aufsehen ob der Geschlossenheit der Mannschaft und der aufopfernden Hilfestellung die die Kollegen untereinander, für einander geleistet haben, gesorgt.

Ich möchte in diesem Bericht bewusst keine Namen nennen und auch niemand besonders erwähnen, da ALLE Kollegen die vor Ort waren mit ihren tollen Leistungen, egal ob beim Laufen oder beim Betreuen, von mir im Gedanken auf das allerhöchste Podest gehoben werden und ich nur ein große DANKESCHÖN in alle Richtungen sagen kann.

Wir haben alle gemeinsam unserem Vereinsnamen „Freunde des Laufsports“ alle Ehre gemacht und gezeigt, dass wir GEMEINSAM sehr, sehr stark sind und das Zusammengehörigkeitsgefühl bei uns sehr stark ausgeprägt ist.

Ich bin sehr dankbar dafür und freue mich schon jetzt auf neue Herausforderungen die wir gemeinsam in Angriff nehmen werden.

 

In diesem Sinne, weiterhin viel Spaß beim Sport und g´sund bleiben!!!!!!!!!!!!!!!!!

fdl