Herzlich Willkommen
Freunde des Laufsports Austria
Lauftreff jeden MO und DO
Treffpunkt 18:25 h - Prater Hauptallee—Stadionparkplatz

NW - PW jeden MI 10:00 h Eingang Stadioncenter

5 Jahre FdL - Bericht Kurt

DER VEREIN FREUNDE DES LAUFSPORTS - WIEN

FEIERT FÜNFJÄHRIGES BESTEHEN !!!

Bericht von Kurt Ulreich 

Im Anschluss an den ersten Schwechater 6h-Lauf fand einen Monat später im November 2004 ein Treffen einiger Teilnehmer an diesem Lauf statt, um das Jahr mit einem Meinungsaustausch unter Lauffreunden in gemütlichem Rahmen ausklingen zu lassen.

Auf die Einladung zu diesem Treffen, habe ich damals geschrieben:

EINLADUNG ZUM TREFFEN DER FREUNDE DES LAUFSPORTS IN GEMÜTLICHEM RAHMEN

Dass aus dieser Einladung heraus der mittlerweile schon traditionelle Saisonausklang unseres Vereines und der Verein selbst entstehen sollte, war damals noch nicht abzusehen, da ich in erster Linie mein damalig neugeborenes Kind, den Schwechater 6h-Lauf im Kopf hatte. Der Lauf entwickelte sich zu einem Fixpunkt im österreichischen Laufsport und ich suchte neben meinen eigenen sportlichen Betätigungen, die im Ultrabereich zu Hause waren, nach weiteren Herausforderungen (man gönnt sich ja sonst nichts).

Die Idee, meine jahrzehntelange Erfahrung im Laufsport bei Laufseminaren umzusetzen, nahm durch das Kennenlernen von Monika Tavernaro, die mich in dieser Idee bestärkte, relativ rasch konkrete Formen an.  In diesem Zusammenhang kam auch der Gedanke auf, den Begriff „Freunde des Laufsports“ den ich seit 2004 immer wieder bei diversen Veranstaltungen verwendet habe, als Name eines noch zu gründenden Vereines zu verwenden.

Gedacht – gesagt - getan, Monika bringt die Inhalte sowie das Ansuchen zu Papier, ich gehe zur Vereinsbehörde, und am 02.03.2006 ist der Verein „Freunde des Laufsports“ durch die Vereinsgründer Monika Tavernaro und Kurt Ulreich geboren.

War der Verein zu Beginn als Plattform für Laufbegeisterte und als Veranstalter gedacht, zu diesem Zweck wurde die  hp www.freunde-des-laufsports.at ins  Leben gerufen, betreut und gewartet wird diese hp von Monika und einem befreundeten webmaster, sollte sich wieder einmal, im November 2008, Vieles ändern.

Mein langjähriger Lauffreund und Mitbegründer der Wiener Laufszene Gerhard Konrath bietet mir an, sein Racing Team mit Lauftreff und Clublokal am „Schüttel“ mit 01.01.2009 zu übernehmen.

Nach Rücksprache mit Monika, meinem Bruder Christian sowie meinen Freunden Ernst A. und Günter P., die mir alle ihre volle Unterstützung bei diesem verantwortungsvollen Unternehmen zusagen, übernimmt der Verein „Freunde des Laufsports“ mit 01.01.2009 das Racing Team Konrath mit dazugehörigen Lauftreff sowie den Österreichischen Ultralaufverein der von Christian U. geleitet wurde, und ist dadurch von einem Tag auf den anderen zu einem Großverein in der Laufszene geworden. Der Verein ist ab diesem Zeitpunkt natürlich auch Mitglied des ÖLV und WLV.

Gemeinsam mit Monika (Kassierin/Schriftführerin/web-Admin, Vereinsmitgründerin und … und … und ...), Christian Ulreich (Obmann-Stellvertreter und Sportlich-Mitverantwortlicher) sowie unseren beiden Freunden Ernst A. und Günter P. (leisten sehr viel im Hintergrund für den Verein) im Vorstand und mir als Obmann des Vereines, werden Strukturen geschaffen, die Vergleiche mit schon viel länger bestehenden größeren Vereinen nicht scheuen brauchen.

Wir öffnen uns für Mitglieder, bauen den Lauftreff etwas um (neue TrainerInnen für unsere Leistungsgruppen, neues Trainingsprogramm u.v.m.), die Öffentlichkeitsarbeit wird verstärkt. Dazu nützen wir unsere hp sowie diverse Veranstaltungen wie Laufseminare, Laufveranstaltungen. Die erfolgreichen Auftritte unserer Wettkampfläufer tragen sehr viel dazu bei, wir leben den Benefizgedanken und unterstützen verschiedene Organisationen und Menschen direkt. Eine eigene Vereinskleidung mit dem dazugehörigen Vereinslogo wurde entworfen und von den Mitgliedern sehr gut angenommen u.v.m. Einen großen Anteil an unserem mittlerweile sehr großen Bekanntheitsgrad in der sportlichen Öffentlichkeit hat auch die sehr gute Trainingsarbeit bei unserem Lauftreff durch unsere sehr fleißigen TrainingsgruppenleiterInnen, die unser Trainingsprogramm in der Gruppe mit unseren tollen Mitgliedern bestens umsetzen.

Der Zuspruch von mittlerweile nahezu 200 Mitgliedern sowie bis zu 10.000 Zugriffe im Monat auf unsere hp www.freunde–des-laufsports.at und die vielen sportlichen Erfolge (schon jemand mit unserer Arbeit zum Laufen zu bringen zähle ich als großen Erfolg, wahrscheinlich ist das  sogar der größte Erfolg überhaupt) sind die Bestätigung für Monika und mich, mit der Vereinsgründung im Jahr 2006 sowie der bisher geleisteten Arbeit in diesem Zusammenhang,  gemeinsam mit Christian U. und unserem tollen Team das Richtige getan und gute Arbeit geleistet zu haben.

Mit unserer Philosophie:

Viel Spaß beim Sport und g´sund bleiben bieten wir persönliche Betreuung für unsere Mitglieder – vom Einsteiger bis zum ambitionierten Hobbyläufer – das heißt: für Läufer die gemütlich einige Kilometer aus Spaß an der Bewegung laufen wollen und für Läufer die gezielt nach Trainingsplan bestimmte Distanzen, von 5km bis Marathon u. weiter bis zum Ultrabereich bewältigen wollen,

werden wir auch weiter versuchen, auf der Erfolgsspur zu bleiben.

Bei unserem Jubiläums-Frühschoppen am 06.08.2011 bei der Sportler Oase haben wir auf die vergangenen fünf Jahre angestoßen und uns vorgenommen, auch weiterhin zu versuchen, den  Verein „Freunde des Laufsports“ für unsere Mitglieder attraktiv zu gestalten und erfolgreich zu leiten.

Danke an alle  unsere Mitglieder, die uns  bisher die Treue gehalten und uns unterstützt haben, danke unseren Sponsoren und Gönnern und danke unserem gesamten Trainerteam.

Alle gemeinsam sind wir der Verein „Freunde des Laufsports“ und haben zum Erfolg beigetragen, gemeinsam sind wir eine große harmonische Familie, die Spaß an der Bewegung hat.

!! Ich wünsche mir, es möge so bleiben !!!

Viel Spaß beim Sport und g´sund bleiben wünscht Euch

Kurt Ulreich

 

 

fdl